Was bedeutet Schliff?

CUT ODER SCHLIFF

Von den 4 Charakteristiken eines Diamanten ist der Schliff das einzige, das vom Menschen zu beeinflussen ist. Es erfordert handwerkliches Geschick, um einen rohen Diamanten in einen glitzernden Diamanten umzuwandeln.

Ein perfekt geschliffener Diamant hat perfekte Proportionen, Finish (Polish) und Symmetrie (Symmetry). Diese Faktoren bestimmen die Brillanz und das Feuer, bzw. die Lichtbrechung und -widerspiegelung des Diamanten. Diamanten mit dem perfekten Schliff finden Sie in unserer Hearts & Arrows Kollektion.

Entdecken Sie in unserer nachstehenden Übersicht noch mehr Schliffe:

Gängige Schliffe
Schliff Beschreibung
Briljant Der berühmteste und beliebteste Schliff. Ein moderner Brillant besteht aus 57 Facetten. Früher bestand ein runder Brillant aus 58 Facetten.
Princess Der Princess-Schliff wurde speziell für die maximale Brillanz in der quadratischen Form entwickelt. Ein Princess-Schliff besteht aus 76 Facetten.
Ovaal Der ovale Schliff hat nahezu dieselbe Brillanz wie der runde Brillantschliff und besteht aus 56 Facetten.
Markies Beim Navette-Schliff ist der Diamant nach oben und unten angespitzt und er glitzert aus der Mitte. Ein Navette-Schliff besteht aus 56 Facetten und ist ein besonders schwieriger Schliff, der viel handwerkliches Können erfordert.
Tropfenschliff Der Tropfenschliff (oder Pendeloque) hat die Form eines Wassertropfens. Ein Tropfenschliff besteht aus 58 Facetten.
Smaragdschliff De Smaragdschliff ist rechteckig und ähnelt dem Baquette-Schliff, hat aber zweimal so viele Ecken. Ein Smaragdschliff besteht aus 48 bis 50 Facetten.
Asscher-Schliff Der Asscher-Schliff wurde 1902 von den Asscher-Brüdern aus den Niederlanden entwickelt und ist mit dem Smaragdschliff nahezu identisch, abgesehen von der Form: der Asscher-Schliff ist quadratisch statt rechteckig.
Hart Der Herzschliff ist das ultimative Symbol der Liebe und wird als eine der romantischsten Schlifformen des Diamanten angesehen.
Achteckschliff Der Achteckschliff wurde vor der Entdeckung des Brillantschliffs angewendet. Ein Achteckschliff hat sowohl an der Ober- als auch an der Unterseite 8 Facetten.
Roos Der Rosettenschliff ähnelt dem Brillantschliff, hat aber im Gegensatz dazu eine flache Unterseite. Ein Rosettenschliff hat 9, 12 oder 24 Facetten.

 

Spezialschliffe
Schliff Beschreibung
Tropfenschliff Der Kissenschliff ist in Form eines Kissens geschliffen. Ein Kissenschliff hat große Facetten und abgerundete Ecken, wodurch eine optimale Brillanz des Diamanten erzielt und die Helligkeit betont wird.

Diamond Point benutzt Cookies um anonyme Benutzerstatistiken zu sammeln und um die Möglichkeit des Teilens von Seiteninhalten in sozialen Netzwerken bereitzustellen.